Hinweise des Organisators zur EM/DM in Neuss-Norf

Hinweise zur LSW-EM und LSW-DM am 29.09. und 30.09.2018 in Neuss-Norf:

1) Schirmherrschaft:
Die Wettkämpfe stehen unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Neuss, Reiner Breuer.
Der Bürgermeister wird am Sonntag 30.09.2018 um 13:00 Uhr an der Siegerehrung der Zehnkämpfer teilnehmen.

2) Sportler-Party:
Am Samstag 29.09.2018 wird nach der Siegerehrung im Achtkampf (ab ca 17:00 Uhr) eine "gemütliche Sportlerparty " im Tennisheim veranstaltet, wozu alle Wettkampfteilnehmer gebeten werden, rege teilzunehmen.

3) Siegerehrung:
Bei den Siegerehrungen am Samstag und Sonntag erhalten alle Erstplatzierten eine Flasche Wein - am Samstag alle weiblichen Teilnehmer und die männlichen Teilnehmer, die nur am Achtkampf teilnehmen - am Sonntag alle weiteren männlichen Acht u. Zehnkampfteilnehmer.

Es bekommt jeder Sieger/Siegerin nur eine Flasche Wein, unabhängig, ob er/sie einmal oder mehrmals gewonnen hat.

4)Siegerpokale:
Die Athletin mit der besten Punktezahl im Achtkampf (gemessen am Rekord WBL der jeweiligen Altersklasse) erhält den Ehrentitel "Beste Athletin im EM Steinstoss-Achtkampf 2018 mit dem zugehörigen Siegerpokal.

Der Athlet mit der besten Punktezahl im Acht- und Zehnkampf (gemessen an den Rekorden WBL der jeweiligen Altersklasse) erhält den Titel "Bester Athlet im EM Steinstoss Acht- und Zehnkampf 2018 mit dem zugehörigen Siegerpokal.

Bei Punktegleichstand gewinnt der Athlet/Athletin der jeweils jüngeren AK.

5) Mitbringen von WK-Steinen:
Es wird noch einmal darum gebeten, evtl. vorhandene WK-Steine nach Neuss-Norf mitzubringen.  

Verfasser: Dieter Wolf (Organisator und WK-Leiter) - 03.09.2018


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen