Ultra-Steinstoß

Ultrasteinstoßen

Steinstoßen mit Gerätschaften die schwerer als 1/3 Zentner (16,7 Kg) sind. Die Meisterschaftssteine wiegen 25 Kg, 50 Kg (Erb-Stein) und 83,5 Kg. Letzterer, Unspunnen-Stein genannt (ein Findling aus der Aare), wurde erstmals 1805 beim Alphirtenfest in Unspunnen / Interlaken (CH) gestoßen. Damals wog dieser Koloß noch 184 Pfund ! Als dieser ver-schollen blieb, fertigte man eine Kopie an. Diese wog 167 Pfund (1905) und dieses Gewicht ist noch heute eine Eidgenossen-Tradition.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ultrasteinstossen.pdf)Ultrasteinstossen.pdf[Rekorde Stand 2017][ ]202 Kb
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen